Philosophie

Jeder ist Schauspieler auf seine Weise. Denn das Instrument des Schauspielers ist er selbst: seine Persönlichkeit, sein Körper, seine Stimme, seine Erfahrung, seine Fantasie. Jeder ist einzigartig.

Um einer Figur Leben einzuhauchen, sie glaubhaft und authentisch darzustellen, braucht man Offenheit und die Bereitschaft zur intensiven Auseinandersetzung mit der Rolle. Die Suche nach der Wahrheit der Figur – und damit auch nach der eigenen Wahrheit – ist die Essenz der Schauspielkunst. Keine leichte Aufgabe, aber eine Herausforderung, die diesem Beruf seine Faszination verleiht.

Die Schauspielfabrik Berlin stellt sich dieser Herausforderung:

Wir wecken und fördern individuelle Kreativität.

Wir holen ab und bringen weiter. Jeder bringt andere Voraussetzungen und andere Ziele mit.

Wir lassen den Schauspieler mit seinen Rollen wachsen, als Künstler und auch als Mensch.

Unser Training ist offen für alle. Jeder kann sich bewerben.

Wir bieten fundiertes, praxisnahes Schauspieltraining. Unsere Kurse greifen die Instrumente des Schauspielers auf – seine Persönlichkeit, seinen Körper, seine Stimme, seine Erfahrung und seine Fantasie – und schulen sie. Jeder Teilnehmer soll seine eigene, individuelle Stimme finden.

"Tausend Dank für ALLES. Der Kurs hat wirklich all meine Erwartungen übertroffen. Es war genial!"
- Elija Landbeck
"Super Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung. Ohne die Fabrik hätte ich das nie geschafft"
- Sophie Arbeiter
"Der beste Kurs aller Zeiten!! Super viel Energie und eine gute Mischung aus Spaß und Ernst!!!"
- Michael Traindt
"Für all die wundervollen Momente und lehrreichen Stunden, möchte ich Euch von ganzem Herzen danken! Bessere Mentoren kann man sich nicht wünschen!"
- Kristina Be
"Der Kurs war ein Geschenk für mich! Danke!"
- Philip Breil
"In der Fabrik bin ich nicht nur als Schauspieler gewachsen, sondern auch als Mensch."
- Noel Maxim Möbius
"Die schauspielfabrik berlin ist ein besonderer Ort. Hier trifft qualitativ sehr hochwertiges Training auf die Möglichkeit zur Persönlichkeitsentwicklung und auf Ensemblegeist. Sie ist mir eine zweite Heimat geworden, der ich in tiefer Dankbarkeit verbunden bin."
- Sisi Vobis
"Danke für neun tolle, aufregende, nervenaufreibende, liebevolle, inspirierende und unvergessliche Monate!"
- Laura Rühl
"Dank der Fabrik und den super Dozenten habe ich meinen Traum erfüllt und bin an einer staatlichen Schauspielschule aufgenommen. Yeah!!"
- Sergej Czepurnyi
Previous
Next